English German Dictionary

English - Deutsch

worth in German:

1. gelohnt



German word "worth"(gelohnt) occurs in sets:

A2 wordliste

2. wert


Freitag ist es wert!
Die USA exportieren Passagierflugzeuge im Wert von mehreren Milliarden Dollar.
Wenige Schätze sind so viel wert wie ein weiser und hilfreicher Freund.
In den letzten Jahren legt Deutschland Wert darauf, seine trockenen Weine bekannt zu machen.
Früher war ein Buch sein Gewicht in Silber wert, wenn nicht sogar in Gold.
Wenn Sie jemandem 20$ leihen und sie diesen Menschen nie wiedersehen, dann war es das wahrscheinlich wert.
Sein Abteilungsleiter gab ihm einen Rat, der Gold wert war.
Ich frage eure Seele und euer Bewusstsein: Wäre ein Leben ohne Todestrafe die Mühe wert?
Auf die Sicherheit der Passagiere wurde sehr viel Wert gelegt.
Der Wert der Münzen hing von der Masse des verwendeten Metalls ab.
In Amerika ist ein "Quarter" eine Münze im Wert von 25 Cent, also sind vier Quarter zusammen ein Dollar.
Was sind schon 100 Dollar wert?
Derjenige, der Freunde zum Abendessen da hat, aber keine Sorgfalt am Essen walten lässt, das er für sie vorbereitet hat, ist es nicht wert, Freunde zu haben.
Die Japanische Meteorologische Agentur hat den Wert der Stärke des östlichen japanischen Erdbebens von 8,8 auf 9,0 geändert, den höchsten Wert in der Weltgeschichte.
Das ist die Mühe nicht wert, so zu tun, als würdest du mich dazu bringen, zu glauben, dass ich Dinge glaube, die du nicht glaubst.

German word "worth"(wert) occurs in sets:

niemiecki zestaw z duolingo czesc 1

3. lohnt


Alte Leute brauchen etwas, wofür es sich zu leben lohnt.
Ehrlichkeit lohnt sich nicht immer.
Es lohnt sich nicht, den Wagen zu reparieren.
Verbrechen lohnt sich nicht.
Es lohnt sich, diesen Ort mindestens einmal zu besuchen.
Es lohnt nicht, dieses alte Gebäude zu reparieren, besser ist, es abzureißen.
Ich habe nichts, wofür es sich zu leben lohnt.
Es lohnt sich nicht, dieses alte Gebäude zu renovieren. Es sollte lieber abgerissen werden.
Es lohnt sich, das Buch zu lesen.
Es lohnt sich nicht, dorthin zu gehen.
Es lohnt sich nicht zu jammern.